Links: Googles Python Anfängerkurs, Firefox 4 Visualisierungen, Data Science Toolkit, RSS Tuning, McLuhan

"link" by Alex Eylar @ Flickr (c) CC-By-NC-SA

"link" by Alex Eylar @ Flickr (c) CC-By-NC-SA

Nach viel zu langer Funkstille mal wieder Links – die jetzt übrigens auch so heißen oder alternativ auch keinen Titel tragen werden. Das “Lesenswert” im Titel der alten Linklisten bleibt, klingt mir aber irgendwie mittlerweile zu verschwurbelt. Hier gibt’s also ab sofort harte Fremdfakten im Linkbett :)

  • Google hat einen Anfängerkurs für Pythoninteressierte ins Netz gestellt. Vermutlich steht er dort schon länger, aber ich habe ihn erst jetzt gefunden. Für Schlangenneulinge wie mich ein erleuchtender Fund mit Übungen, Lehrvideos und jede Menge Code.
  • Firefox hat zum Launch von Firefox 4 eine sehr beeindruckende Visualisierung ins Netz gestellt. Unter http://glow.mozilla.org lassen sich die Downloads in Echtzeit verfolgen. Jeder Punkt steht für einen Download, am unteren Bildschirmrand zeigt ein Balkendiagramm die Downloads im Minutentakt und wer es ganz genau wissen will hat über das Kreisdiagramm unten links die Möglichkeit die Daten von Kontinenten auf Stadtebene runterzubrechen. Das ist Datenvisualisierung! Details zur technischen Umsetzung stehen im übrigen hier: How glow.mozilla.org gets its data
  • Pete Warden (@petewarden) hat ein Data Science Toolkit veröffentlicht. Unter http://www.datasciencetoolkit.org stellt er eine Fülle von Tools zur Datenverarbeitung, -Analyse und DataMining zur Verfügung. Aus der Selbstbeschreibung: “A collection of the best open data sets and open-source tools for data science, wrapped in an easy-to-use REST/JSON API with command line, Python and Javascript interfaces. Available as a self-contained VM or EC2 AMI that you can deploy yourself.” Darin finden sich Tools wie IP Address to Coordinates, File to Text, HTML to Text etc Insgesamt eine sehr interessante Mischung.
  • Einen Hinweis auf Yahoo Pipes gab’s hier schon lange nicht mehr, daher wird’s mal wieder Zeit: How to Hack RSS to Reduce Information Overload zeigt, was der Titel verspricht, mit Hilfe von Yahoos Röhren.
  • Last but not Least und als Nachtrag zu einem meinem letzten McLuhan-Blogpost: Für den gemütlichen Videoabend zur Medientheorie möchte ich euch www.marshallmcluhanspeaks.com ans Herz legen. Eine sehr, sehr interessante Sammlung an Videos.

Und bevor ich es vergesse: Der ein oder andere Link kam garantiert vom Schockwellenreiter – ich kann nur leider nicht mehr nachvollziehen welcher. Deshalb gehen diesmal Pauschal-Credits nach Berlin.

Foto: “link” by Alex Eylar @ Flickr (c) CC-By-NC-SA